Skiflugschanze Oberstdorf

Sportstätte
Sommer
Die Heini-Klopfer-Skiflugschanze liegt südlich von Oberstdorf im Stillachtal, in unmittelbarer Nähe zum Freibergsee.

Mit einer Hillsize von 235 Metern ist sie die größte Schanze Deutschlands und sie gehört zu den vier größten Skiflugschanzen der Welt. Im Januar 2018 fanden auf ihr die Skiflugweltmeisterschaften statt.
Den Schanzenrekord hält Norweger Daniel-André Tande mit 238,5 Metern.

Da die Anlage nur im Rahmen von Wettkämpfen präpariert wird und auf ihr kein Trainingsbetrieb stattfindet, gilt sie mit ihren zahlreichen Besucherhighlights ganzjährig als eines der beliebtesten Ausflugsziele im Oberallgäu.

Bis heute gilt die architektonisch einmalige Schanze, die ausschließlich in Höhe des Absprungtisches mit Felsankern im Berg gehalten wird, als statische Meisterleistung des Oberstdorfer Architekten Claus-Peter Horle.
Besucher können mit dem Schrägaufzug, der bis zu 50 Personen fasst, neben dem Aufsprunghang hinauffahren und sich am Fuße des Turmes auf dem Erlebnisweg über die Geschichte und die großen Helden der Heini-Klopfer-Skiflugschanze informieren.

Ein besonderes Highlight ist das Virtual Reality-Erlebnis in der Anlaufspur. Besucher nehmen dazu auf dem Balken Platz und erleben durch eine VR-Brille das Gefühl des Skifliegens am eigenen Körper. Das einzigartige Erlebnis findet am Wochenende (Freitag - Sonntag) und in den Ferien täglich, witterungsabhängig auf dem Schanzenturm bzw. innerhalb des Turmes statt und kann für einen Aufpreis zusätzlich gebucht werden.

Jeden Montag und Donnerstag bieten erfahrene Guides um 14 Uhr eine offene Schanzenführung an. Sie beginnt im Schanzenauslauf und führt mit dem Schrägaufzug und Lift ganz nach oben. Besucher erhalten einen Einblick in die Geschichte des Skisports in Oberstdorf, die Entwicklung des Skispringens und Skifliegens und sicher auch das ein oder anderen Geplauder "aus dem Nähkästchen", denn alle Guides sind eng mit dem Skisport verwurzelt.
Die 1,5-stündige Führung gibt interessante Einblicke in die Geschichte und Architektur der Flugschanze und kostet 7,00 € zusätzlich zum Eintritt.
Winter

Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen steht der „schiefe Turm von Oberstdorf” den Besuchern wieder offen. Genießen Sie den faszinierenden Ausblick über den Freibergsee und das Stillachtal und tauchen Sie ein in die Skifluggeschichte Oberstdorfs.

Öffnungszeiten

abgelaufene saisonzeit: 2020-03-22T00:00:00.000Z
01. April 2020 bis 31. Oktober 2020
täglich
  • 09:30 Uhr – 17:30 Uhr

Preise & Vorteile

Sommer

Eintritt
Erwachsen
mit Allgäu-Walser-Card: 10,50 EUR
Preis regulär: 12,00 EUR
Kind
mit Allgäu-Walser-Card: 7,50 EUR
Preis regulär: 9,00 EUR
Erw. ab 18 J. / Kind 6 -17 J. Erw. ab 18 J. / Kind 6 -17 J .

1 kostenloser Eintritt im Gültigkeitszeitraum der Ehrenamtskarte

Winter

Eintritt
Erwachsen
mit Allgäu-Walser-Card: 9,50 EUR
Preis regulär: 11,00 EUR
Kind
mit Allgäu-Walser-Card: 7,00 EUR
Preis regulär: 9,50 EUR

Erw. ab 18 J. / Kind 6 -17 J .

1 kostenloser Eintritt im Gültigkeitszeitraum der Ehrenamtskarte

Lage und Anschrift

Adresse

Skiflugschanze Oberstdorf
Zimmeroy 1
87561 Oberstdorf
Deutschland

+49 8322 7005201
+49 8322 7005201
zur Website http://www.skiflugschanze-oberstdorf.de/

Routenplaner

Geben Sie hier die Adresse an, von der Sie abfahren möchten:

Merkmale

  • Ermäßigungsprogramm
  • Sommer
  • Winter
  • Ehrenamtskarte

Das sagen unsere Kunden

Dieser Partner wurde bisher nicht bewertet. Seien Sie der Erste und teilen Sie uns und anderen mit, wie Ihr Erlebnis bei diesem Partner war.