OberAllgäu Tourismus Service GmbH

OberAllgäu Tourismus Service

Die OberAllgäu Tourismus Service GmbH ist der Dienstleister, der für den laufenden Betrieb des Allgäu-Walser-Card – Systems sorgt und für die Weiterentwicklung der Technologie verantwortlich ist.

Gemeinsam mit unseren Partnern in der Region sorgen wir so für neue Angebotsformen, Services und vieles mehr, um Freizeit und Urlaub in der wohl schönsten Ferienregion Deutschlands so attraktiv wie möglich erlebbar zu machen.

Mittlerweile ist bei über 7.000 Gastgeber in insgesamt 42 Orten des Oberallgäus, Kleinwalsertal, Westallgäu, Kempten und Bad Wörishofen die Karte als örtliche Gästekarte –gratis- erhältlich.

Zusätzlich nutzen auch rund 60.000 Bürger in der Region die Allgäu-Walser-FAN-Card als Skipass oder Busticket und erhalten damit beliebig oft Preisvorteile bei den über 200 Leistungspartnern, die sich dem System angeschlossen haben.

Die OATS sichert den Datenfluss zwischen Allgäu-Walser-Card – System und den angeschlossenen Hotelsoftwaresystemen, zu Türschließanlangen, WLAN-Netzen, zu den Ticketsystemen der Bergbahnen und des ÖPNV, Parkraum-Bewirtschaftungssystemen, sowie Gemeinde- und Kurbeitrags-Abrechnungssystemen,

Damit ist jeder einzelne Ort, jeder Leistungsträger oder Gastgeber in der Lage, die Karte mit beliebig vielen eigenen Leistungen oder Tickets für die Bergbahn „aufzuladen“ oder damit ein eigenes Premiumangebot wie z.B. „Bad Hindelang Plus“ zu machen. Auf Wunsch der Inhaber (und gegen Bezahlung) lassen sich auch zusätzlich allerlei Kaufpakete oder individuelle Leistungen auf die Karte laden.

Gäste und Einheimische können Kaufpakete in den unterschiedlichsten Varianten aufbuchen, z. B. die VielCard für 70 Erlebnisangebote im Allgäu, oder das „Grenzenlose Urlaubsticket“ für Oberstdorf und Kleinwalsertal, den „Einsteiger-Rucksack“ in der Region Alpsee-Grünten, als ÖPNV-Urlaubskarte, als Kempten-Erlebniskarte oder Wonnemar-Tageskarte und vieles mehr.

Wir sind überzeugt davon, dass für eine erfolgreiche Zukunft im Tourismus des Allgäus entscheidend sein wird, Urlaubsgästen und Einheimischen alle Services „mundgerecht“ zu präsentieren: Nach individuellen Interessen, abhängig von Urlaubsort und -quartier oder –bei den Tagesgästen- eben von deren Wohnort. Service bedeutet in Zukunft für uns nicht nur über Ausflugsziele, Bergbahnen, Museen oder Veranstaltungen etc. zu informieren, sondern natürlich muss man die Angebote bei Interesse dann auch direkt kaufen können. Daran arbeiten wir permanent.

Mit neuen Digitalen Services wird das Allgäu-Walser-Card – System zum persönlichen Reisebegleiter, Tagesplaner, Echtzeit-Tippgeber und der Eintrittskarte.

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen